BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Trauern.Staunen.Aufbrechen – Über Abschiede und Neuanfänge

03. 04. 2022

Am 3. April 2022 haben wir unsere Veranstaltungsreihe zum Thema "Trauern.Staunen.Aufbrechen." im Gottesdienst eröffnet.
Mit verschiedenen Gesprächsangeboten, einer Lesung, einem Konzert und nicht zuletzt mit unseren Gottesdiensten wollen wir auf Spurensuche gehen, wie Abschiede und Neuanfänge gelingen können.
Die Ursprungsgeschichte unseres Glaubens vom Leiden und Sterben Jesu ist eine Trauergeschichte, die Botschaft von der Auferweckung aus dem Tod eine Hoffnungsgeschichte.
Raum für Trauer zu lassen, schafft auch Raum für neue Aufbrüche. Dies wollen wir gemeinsam versuchen mit Reden, mit Schweigen, mit Musik und mit Zuhören.
Die Corona-Pandemie und der Krieg in Europa führen uns neu unsere Endlichkeit und Verletzlichkeit vor Augen. Lassen Sie uns gemeinsam Wege finden, wie wir uns individuell und gemeinschaftlich diesen Themen stellen können.
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen zu unseren Veranstaltungen!
Pfarrer Christoph Knack
im Namen aller Mitwirkenden

 

Bild zur Meldung: Trauern.Staunen.Aufbrechen – Über Abschiede und Neuanfänge