BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Donnerstag, 16. Juni um 19.30 Uhr - Gespräche im Zelt

08. 06. 2022

Abschiede und Aufbrüche „nach“ Corona – Wie wollen wir anders leben?

 

Corona hat vieles verändert: Unser Kontaktverhalten, die Schul- und die Arbeitswelt. Auch unseren Blick auf den Umgang mit Gesundheit und Krankheit.

Der Krieg in der Ukraine ist ein Verbrechen an den Menschen dort. Er verändert aber auch die Politik bei uns, das Wirtschaftsleben und unser Sicherheitsgefühl.

Viele kritische Fragen werden uns gestellt und müssen wir uns selbst stellen: Wie gehen wir mit Veränderungen um? Was wollen wir beibehalten, was dauerhaft verändern?

Als christliche Gemeinschaft fragen wir aber auch: Wie können wir uns stärken lassen, um in einer sich verändernden Welt einen sicheren Stand zu behalten?

Das Zelt auf dem Gemeindegelände bietet den richtigen Rahmen für einen offen Austausch über unsere Fähigkeit zur Bewegung und bleibenden Reisesegen für unterwegs…

Herzliche Einladung!  

 

Bild zur Meldung: Skulptur auf der Potsdamer Freundschaftsinsel © Silke Ewe