Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDu bist ein Gott, der mich sieht. | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtliches Chorkonzert

22. 12. 2023

Am vergangenen Sonntag, den 17.12.2023, hat uns der Seechor Seddin unter der Leitung von Christine Tappert mit einem weihnachtlichen Chorkonzert in der Bergholzer Kirche erfreut. Es erklangen moderne Poplieder, sakrale geistliche Stücke und traditionelle Weihnachtslieder sowie Gedichte. Das Programm umfasste unter anderem Songs wie "The Sound of Silence" von Paul Simon, "Adiemus", das Thema aus "Songs of Sanctuary", von Karl Jenkins und mit "Maria durch ein' Dornwald ging" eines der ältesten und schönsten Weihnachtslieder. 

Wir bedanken uns sehr bei der Chorleiterin Christine Tappert, bei allen Chormitgliedern und Mitwirkenden für den zauberhaften und stimmungsvollen Abend.

Am Klavier: Laura Thieme

An der Cajon: Thomas Mehring

Wer nachhören möchte, findet drei der dargebotenen Stücke hier:

Magnificat

Maria durch ein Dornwald ging

Oh, du fröhliche

Zum Nachlesen noch dieses Gebet um Lebensfarben von Ursula Bittner, überarbeitet und vorgetragen von Marion Brügmann.

Herr, in meinem Leben

Gibt es zu viel Alltagsgrau.

Ich bitte dich um Lebensfarben in mir.

Herr, gib mir viel vom Gelb des Lichtes

Für die Dunkelheiten in meiner Seele.

Gib mir vom Orange der Wärme

Gegen alles Unterkühlte in meinem Herzen

Und gib mir vom Grün der Hoffnung

Gegen Resignation und Ausweglosigkeiten.

Bitte gib mir eine Menge vom Rot der Liebe,

um davon viel zurückgeben zu können

und vom Blau des Lichtes,

um das Schöne und Positive immer zu sehen.

Herr, gib mir aber auch vom Violett der Buße

Für Wege zur Umkehr und für den Neuanfang

Gib mir sogar vom Schwarz des Todes,

damit ich mich einstimme auf Abschiede.

Aber gib mir ebenso vom Weiß des Neuen,

um stets offen und bereit zu sein

und vom Braun der Erde

für Beständigkeit und Ausdauer.

Herr, gib mir ein wenig von allen Farben,

denn ein buntes Leben lebt sich leichter.

Herr, zeige mir einen Regenbogen.

Dann weiß ich: Du bist da!  

Amen

 

 

Bild zur Meldung: © Silke Ewe, Seechor Seddin in der Bergholzer Kirche